Aus Freude daran, daß viel mehr möglich ist,
und viel leichter, als gemeinhin angenommen, helfen wir bei großen Sprüngen in Sachen Energie.

Angesichts der Herausforderungen, mit denen sich die Industrie auf den Gebieten der Ökologie und Energie-Einsparung konfrontiert sieht, steht das Öko Energie Efficienz Kompetenz Zentrum der Value Group Innovatoren, Industrie und Dienstleistern zur Seite, welche der Öfentlichkeit mit Innovationen und ihrer Implementation dienen. 


Zu diesem Zweck hat die Value Group das über Jahrzehnte gewachsene Value Design Know How auf dem Gebiet der Büro-, Labor und Fabrik-Architektur für die High-Tech Industrie mit der Value Consult Erfahrung im Konzipieren und Realisieren innovativer technischer Lösungen für komplexe Probleme vereint.

Wirtschaftliche Machbarkeit und weitsichtige Kriterien der Ökologie und Ressourcen-Schonung sind im Mittelpunkt. Das Öko Energie Effizienz Competence Centre nutzt das vereinte Fachwissen aller Value Group Associates und Partner, um industrielle Probleme in ihrer Vielfalt durch extrem energie-sparende und ökologische Lösungen in Vorteile zu wandeln.

Oft überraschen solche Lösugen durch ihre Einfachheit, was die Realisierbarkeit auch unter schwierigen Randbedingungen erheblich erleichtert.


Nach Jahrzehnten erfolgreicher Zusammenarbeit leiten Value Group Gründer Gerhard K. Eichweber, seine Senior Partner und Associates und Senior Scientists nunmehr junge Ingenieure verschiedener Fachrichtungen an, dies besondere methodische Know How weiterhin mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu kombinieren.

Elias Berben, Senior Scientist, Ventilation, Kühlung und Heizung

Elias Berben, Senior Scientist, Ventilation, Cooling and Heating
Eli Berben repräsentiert jahrzehntelange Erfahrung in der Kühl-Industrie, teils als selbständiger Unternehmer.
Im Rentenalter hat er wichtige Innovationen im Bereich von Kühlung und Ventilation patentiert, von denen einige mit Value Group Gründer Gerhard K. Eichweber realisiert und zur Großserienreife gebracht wurden: Indirekt Evaporative Kühlung bis an den Taupunkt, besonders hocheffiziente Wärmetauscher, Luftschleier mit überragenden Merkmalen – und vieles mehr.

Matthias Voß, Partner, Value Group

Matthias Voss, Partner, Value Group
Matthias Voß ist ein Bau-Ingenieur mit ausdrücklichem Hang zu allgemeinen Naturwissenschaften und Technik.
Sein breiter Wissens-Fundus macht ihn zur wertvollen Stütze jeden Strategie- und Innovations-Teams.

Zu Matthias persönlichen Kompetenz- und Erfahrungs-Bereichen gehört der Bereich der Unternehmer-Nachfolge, sowie das Change-Management in Bau-Unternehmen und verwandten Bereichen.

Als Bauleiter war Matthias lange Jahre in verschiedenen Regionen Europas und Afrikas als Leiter von Gross-Projekten tätig. Daher verfügt er über tiefes Verständnis und Erfahrungen aus fremden Kulturen.

Heute konzentriert sich Matthias Voß mit Gerhard K. Eichweber neben Interim Management-Aufgaben auf das Realisieren überfälliger Innovationen, sowie auf Architektur und die Planung und Implementation signifikanter Energie-Einsparungen in Industrie-Komplexen.

Als arrivierter Taucher verfügt er zudem über Erfahrungen, die ihn zum Unfall-Gutachter prädestinieren.

Prof. Dr. Gregor MacDonald, Senior Scientist, Koordination von Forschung und Zusammenarbeit mit Hochschulen

Greg MacDonald, Senior Scientist, Coordination of Research and Academic Relations
Greg unterrichtet interdisziplinäre Fächer,
wo Wirtschaft, Technologien, Gesellschaft,
Kultur und Politik aufeinander treffen: Unternehmertum, Innovation, Marketing neuer Lösungen.

Als Mitglied der Value Group, stellt Greg sicher, daß der Fokus auf Öko Energie Effizienz und neue Erkenntnisse in Technik und zur Wirtschaft in Industrie und Hochschulen die richtigen Partner findet. Bis hin zur Zusammenarbeit mit Kollegen auf verschiedenen Kontinenten – und die Auswahl passender junger Mitarbeiter für die Value Group.

Gerhard Eichweber, Gründer, Value Group

Gerhard Eichweber, Founder, Value Group
Gerhard begann seine Karriere direkt von der Universität: Wertanalyse, Value Engineering und Projekt Management. Später integrierte er Ergonomie und Design in die zunehmend verfeinerte Value Consult+Design Methodik. Seit dem Start im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik entstanden unter seiner persönlichen Leitung verschiedene Innovationen während er und seine Teams die Realisierung und Markteinführung vieler weiterer Innovationen unterstützten.

Von Gerhard stammen die Anstösse zu Produkten, die weltweit neue Standards setzten. Zum Beispiel: Flachbildschirme für Computer und Fernsehen. Sie eliminierten die Röntgen-Strahlung. Und bereits zuvor: Infrarot Daten-Verbindungen zwischen Computern und Computern sowie technischer Peripherie.

Immer wieder leitet Gerhard persönlich Projekte der Büro-, Labor- und Fabrik-Architektur einschließlich ihrer technischen Ausstattung für höchste Ansprüche.

Heute konzentriert Gerhard sich auf Innovationen im Bereich der Mensch-Produkt-Beziehungen, Ökologie, Energiespartechnik und Fahrzeug-Konzepte.

Daneben ist die Unterstützung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung von Regionen durch Förderung lokal verwurzelten Unternehmertums eines seiner Anliegen.
Mit der Implementation seiner diesbezüglichen Vorschläge der Konzertierung von Wirtschafts-, Technologie- und Design-Förderung im span. Baskenland half er, die Grundlagen für den "Bilbao-Effekt" zu legen.
Seine ergänzenden Findungen zur Wirtschafts-Theorie erklären Ursachen und Natur der Krise, und wie sie durch Förderung der qualitativen Vielfalt von Werten, Präferenzen, Nachfrage und Angeboten nachhaltig überwunden werden wird.

Mehr zur Value Group und ihren Geschäftsfeldern:
http://value-group.ch

Mehr zu Gerhard K. Eichweber in seiner persönlichen Seite:
http://eichweber.com

Leading Edge Support für Industrie,
sowie für ihre Dienstleister

Rat für Berater, Planer, Designer und andere Dienstleister multipliziert unsere Möglichkeit, zu positivem Wandel beizutragen.

So erhalten Innovationen die Partner mit dem nötigen Know How, um sie zu implementieren.